Verortetes Gedächtnis | Fotografien von Yakup Zeyrek - VERLAG RENATE BRANDES IN ALTENRIET

Direkt zum Seiteninhalt

BÜCHER / KATALOGE.


VERORTETES GEDÄCHTSNIS
Fotografien von Yakup Zeyrek


Bibliografische Daten:
Dr. Irmgard Sedler (Hrsg.)
1. Auflage
29,5 cm Breite x 21 cm Höhe
124 Seiten
zahlreiche sw- und Farbfotografien
Softcover, Klebebindung

ISBN 978-3-9816175-9-7
€ 21,- (D)


Das Buch:


Der politisch wie ökonomisch unkoordinierte Umbauprozess der ehemaligen DDR in den 1990er Jahren mit der ihm dramatisch folgenden „Deindustrialisierung“ hat nicht zu übersehende Zeichen des Verfalls in die ostdeutsche Landschaft gesetzt: Industriebrachen, verlassene, ehedem ideologisch besetzte Gesellschaftsräume, menschenleere Werkkolonien.
 
Angezogen von der Aura dieser sichtbar von der Gesellschaft aufgegebenen Räume, hat sich ihnen der Fotograf Yakup Zeyrek in den Jahren 2014 – 2017 in erster Linie als Künstler und in zweiter  als ein „Dokumentarist des Ausgestorbenen“ genährt.
 
Zeyrek porträtierte die Menschen nun inmitten des längst Aufgegebenen.
 
copyright Renate Brandes 2011 bis 2018
Zurück zum Seiteninhalt